Kontakt

Wer sich für junge Leserinnen und Leser engagiert, bekommt viel zurück. Diese Erfahrung machen wohl alle Buchhandlungen, die in der Leseförderung tätig sind. Anlässlich des Welttag des Buches zeichnet der Landesverband darüber hinaus jährlich Berliner und Brandenburger Buchhandlungen aus, die sich in hervorragender Weise in der Leseförderung engagieren – sie erhalten das »Gütesiegel Leseförderung«. 

Auch im letzten Jahr waren die Bedingungen im Buchhandel wieder schwierig - die andauernde Corona-Pandemie, die Energiekrise und das zurückhaltende Kaufverhalten machen es nicht gerade leicher. Dennoch wurde sich vielerorts auch auf außergewöhnliche Weise eingesetzt, um Kindern und Jugendlichen Bücher nahe zu bringen.

Bis zum 1. März 2023 können sich Buchhandlungen aus Berlin und Brandenburg für das »Gütesiegel Leseförderung« bewerben. Und die »Kinderbuchhandlungen des Jahres« in beiden Ländern erwartet wieder eine besondere Überraschung. Die regionalen Kinder- und Jugendbuchverlage haben eine gemeinsame Bücherkiste gepackt: Der Argon Verlag, Biber Butzemann, Jacoby & Stuart, der Kindermann Verlag, der Schaltzeit Verlag u.a. haben eine vielfältige, spannende und bereichernde Auswahl zusammengestellt.

Die Gewinner*innen des »Gütesiegels Leseförderung« im Jahr 2022

Senden Sie Ihre vollständigen Unterlagen (ausgefülltes Bewerbungsformular sowie Dokumentationsmaterial) postalisch bis zum 1. März 2023 an die Geschäftsstelle des Landesverbandes.

In dem Bewerbungsbogen können Sie Ihre Aktivitäten im Bereich der Leseförderung darlegen, und durch die Einsendung von Werbematerial, Programmen oder Einladungen werden die durchgeführten Aktivitäten nachgewiesen. Die Jury setzt sich aus Vertreter*innen des Buchhandels, der Kinder- und Jugendbuchverlage, der Bibliotheken und Kulturverwaltungen zusammen. Die ausgezeichneten Buchhandlungen erhalten eine Urkunde und eine Plakette, die sie öffentlichkeitswirksam einsetzen können.

Die Urkunden für das »Gütesiegel Leseförderung« werden im Rahmen der Preisverleihung des THEO - Berlin-Brandenburgischer Preis für Junge Literatur am 23. April 2023 im Roten Rathaus in Berlin übergeben.

© Annegret Wenk

2022 wurden 22 Buchhandlungen in Berlin und Brandenburg ausgezeichnet:

Berlin 

  • Buchhandlung Ferlemann und Schatzer
  • Buchhandlung Godolt
  • Buchhandlung Moby Dick
  • Buchhandlung am Moritzplatz
  • buchhandlung paul+paula
  • Buchlokal
  • Buchsegler. Der Kinderbuchladen
  • Bücher im Kiez
  • Dante Connection
  • Georg Büchner Buchladen
  • Grohnsche Buchhandlung
  • Krumulus Buchhandlung
  • Prinz Eisenherz Buchladen
  • Tegeler Bücherstube

Brandenburg

  • Buchhandlung Mahler, Eberswalde 
  • Buchhandlung Micklich, Strausberg
  • Buchhandlung Ritter, Bad Belzig
  • Fontane Buchhandlung, Neuruppin
  • NATURA-Buchhandlung, Kleinmachnow
  • Theodor-Körner-Buchhandlung, Nauen
  • Ulrich von Hutten Buchhandlung, Frankfurt (Oder) 
  • Verlagsbuchhandlung Ehm Welk, Schwedt/Oder