Die Satzung des Landesverbandes Berlin-Brandenburg e.V. sieht in § 13 vor, dass mindestens einmal im Jahr eine ordentliche Mitgliederversammlung als Jahreshauptversammlung durchgeführt werden muss. Die Mitgliederversammlung entscheidet über alle grundsätzlichen Fragen des Verbandes sowie über die Erhebung von Umlagen und Änderungen der Satzung. Darüber hinaus bietet sie natürlich auch für die Mitglieder ein willkommenes Forum, Erfahrungen auszutauschen und branchenaktuelle Probleme anzusprechen. Alle drei Jahre werden ein neuer Vorstand sowie die Beisitzer/innen, der Wahlausschuss, der Satzungs- und Rechtsausschuss und die Kassenprüfer/innen gewählt.

Die diesjährige Hauptversammlung fand am 15. Mai 2019 im Literaturhaus Berlin statt.