Jobbörse

Lohn- und Finanzbuchhalter*in gesucht, Verlag der Autoren, Frankfurt am Main

Eingestellt am: 08.07.2024


Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an info@verlagderautoren.de oder bewerben sich direkt mit Ihrem Lebenslauf.

Der Verlag der Autoren sucht ab 01. Januar 2025 eine*n Lohn- und Finanzbuchhalter*in in Vollzeit (übergangsweise Teilzeit möglich)

In einer ehemaligen, umgebauten Fabriketage im Frankfurter Bahnhofsviertel sind wir alle unter einem Dach: der Theaterverlag, die Agentur für Drehbuch, Hörspiel & Regie, die Literaturagentur und die Choreographieagentur. Wir befassen uns mit der Vergabe von Rechten an Bühnen, Film, TV & Radio und sind außerdem ein kleiner Buchverlag.

Ihre Aufgaben:

• Debitoren-, Kreditoren- und Lohnbuchhaltung
• Bearbeitung aller Geschäftsvorfälle im Bereich der Finanzbuchhaltung
• Autoren- und Honorarabrechnungen
• Tantiemeabrechnungen im hauseigenen Verlagsprogramm
• Abwicklung des Zahlungsverkehrs
• Mahnwesen und Überwachung der offenen Posten
• Umsatzsteuermeldungen und Korrespondenz mit dem Finanzamt
• Erstellung von Lohn- und Gehaltsabrechnungen
• Personaladministration
• Ansprechpartner*in für Sozialversicherungsträger, Ämter und Behörden
• Aktive Weiterentwicklung des Dokumenten-Managements und der Prozesse im Bereich der Finanzbuchhaltung

Ihr Profil:

• Sie haben eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung als Steuerfachangestellte*r, Lohn- und Finanzbuchhalter*in.
• Sie haben bereits erste Erfahrungen im Bereich der Lohn- und Finanzbuchhaltung gesammelt (idealerweise im Umgang mit DATEV).
• Das Arbeiten mit MS Office ist Ihnen vertraut.
• Loyalität und Diskretion sind für Sie selbstverständlich.
• Um einen reibungslosen Arbeitsablauf zu gewährleisten, sind gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift Voraussetzung.
• Teil des Teams zu sein, ist in Ihnen wichtig.
• Es macht Ihnen Spaß, Prozesse und Abläufe zu verbessern, und Sie gehen positiv die täglichen Herausforderungen an.

Wir bieten Ihnen:

• eine unbefristete Festanstellung
• die Möglichkeit, zeitweise im Homeoffice zu arbeiten
• betriebliche Altersvorsorge
• gute Erreichbarkeit des Verlages mit ÖPNV
• ein kollegiales Miteinander mit viel Raum für Eigeninitiative und fachliche Weiterentwicklung
• kurze Entscheidungswege.

Gerne können wir ein erstes Gespräch als Video-Interview führen. Zum näheren Kennenlernen laden wir Sie zu uns vor Ort ein.