Landesverband Bayern

Online-Seminar 2024: Kinderbuchkonzepte Intensiv-Workshop - Lieblingscharaktere und Erzählwelten für die junge Zielgruppe

In diesem Intensivworkshop erarbeiten Sie die Grundpfeiler, auf denen tragfähige Konzepte aufgebaut werden, und arbeiten heraus, welche Komponenten für ein erfolgreiches Konzept unerlässlich sind. Bereits bewährte Konzepte werden betrachtet und erarbeitet, welche Inhalte sich für welche Zielgruppen anbieten und wie diese Zielgruppen so genau wie möglich definiert werden können. Der Intensivworkshop bietet Teilnehmer*innen die Möglichkeit, die Inhalte noch ausführlicher zu besprechen, diese anhand freier Teamarbeiten detailliert praktisch umzusetzen und somit den Austausch unter Kollegen der Verlagsgruppe optimal zu nutzen.
11. - 12. April 2024


Die Lieblingsreihe, von der jeder Titel gelesen werden muss, die spannende Serie, bei der sehnlichst auf jeden neuen Band gewartet wird, die Charakterwelt, die sich in verschiedenen Produktformaten wiederfindet und die Auslageflächen im Buchhandel regiert – der Kinder- und Jugendbuchmarkt ist von mehrere Bände übergreifenden Konzepten geprägt. Doch wie entstehen diese Konzepte und wie werden sie in der Praxis anhand von vertrieblichen und werblichen Strategien zielbringend an die Zielgruppe und Käuferschaft gebracht?

In diesem Intensivworkshop erarbeiten wir die Grundpfeiler, auf denen tragfähige Konzepte aufgebaut werden, und arbeiten heraus, welche Komponenten für ein erfolgreiches Konzept unerlässlich sind. Wir betrachten bereits bewährte Konzepte und erarbeiten, welche Inhalte sich für welche Zielgruppen anbieten und wie diese Zielgruppen so genau wie möglich definiert werden können.

Anhand praktischer Tipps für die Ideen- und Geschichtenfindung sowie die Projektplanung und Veröffentlichungsstrategie lernen Sie das Grundgerüst für die erfolgreiche Gestaltung und Positionierung Ihres Konzepts auf dem Markt kennen. Die im Workshop erwähnten Schritte zur Konzepterstellung werden anhand eigener Projektkonzepte in Teamarbeit praktisch angewandt und umgesetzt. Auf Wunsch können auch kommende hausinterne Konzepte angesprochen und thematisiert werden.

Der Workshop wird von Erfahrungsaustausch und praktischen Übungen begleitet. Zudem werden eine Literaturliste und ein Überblick über weiterführende Links zur Verfügung gestellt.

Besonderheit des Intensivworkshops:
Der Intensivworkshop bietet Teilnehmer*innen die Möglichkeit, die Inhalte noch ausführlicher zu besprechen, diese anhand freier Teamarbeiten detailliert praktisch umzusetzen und somit den Ausstausch unter Kollegen der Verlagsgruppe optimal zu nutzen. Zudem werden die Aspekte des gleichnamigen Seminars vertieft, weitere Aspekte hinzugefügt und mit aktuellen Trends und Erkenntnissen der Narratologie erweitert.

Inhalt:
Tag 1:

  • Die Komponenten des vertrieblichen Erfolgs
    • Vertriebliche Vorüberlegungen
    • Festlegung des Bedarfs
    • Die Sondierung des Markts
  • Welche Inhalte interessieren meine Zielgruppe?
    • Entwicklungspsychologische Marker kennen und nutzen
    • Trends finden und
    • Zielgruppe vs. Käuferschaft
  • Kreative Konzeptideen finden
    • Die Gestaltung von Konzepten im Hinblick auf verschiedene Altersgruppen (Serien und Reihen im Überblick)
    • Geschichten für die ganze Familie vs. Geschichten für Kinder
  • Tragende Charakter entwickeln
    • Altersgerechte Charakterentwicklung
    • Personal auswählen und ausbauen
    • Was macht Lieblingscharaktere aus?
    • Praktischer Extrateil: Konzipierung eines Pilot-Charakters in Teams

Tag 2:

  • Erzählwelten gestalten
    • Alltagsgeschichte vs. Fantasy: verschiedene Funktionen der Erzählwelten verstehen und nutzen
    • Besonderheiten fiktiver Erzählwelten
    • Das magische System
    • Erzählstrukturen finden und an die Zielgruppe anpassen
    • In Kürze überzeugen: Besonderheiten der ersten Kapitel
    • Erzählpsychologische Ansätze verstehen und für die entsprechende Altersgruppe nutzen
    • Praktischer Extrateil: Konzipierung eines Pilot-Erzählwelt in Teams
  • Bestehende Konzepte
    • Konzeptideen verbessern
    • Fehler erkennen und Lösungen finden
    • Hilfsmittel und Kreativitätstechniken für die eigene Programm- und Konzeptarbeit
  • Das Konzept in der Umsetzung
    • Veröffentlichungsstrategien
    • Marketing
    • Überlegung Non-Book
  • Bonus
    • Checklisten für die Zusammenarbeit mit Autoren
    • Worksheets für die eigene Konzeptarbeit
    • Ausführliche Liste weiterführender Links und Literatur
  • Ziele:
    • Nach diesem Seminar können Sie:
      • Ihr gewonnenes Wissen für hauseigene Konzeptionen nutzen
      • Ihr Produkt im Einklang mit Vertrieb und Marketing planen
      • Zielgruppe und Käuferschaft von Ihren Titeln überzeugen

Referentin:
Franziska von Stieglitz sammelt seit 10 Jahren Erfahrungen in Lektorat und Redaktion. Persönliche Schwerpunkte: Lektorat, Storytelling/Narratologie, digitaler Content, Social Media, Marktpositionierung und -entwicklung. Seit 2019 ist sie gemeinsam mit Bettina Tschach Geschäftsleiterin der WunschJob Akademie.

Anmeldung

Die Teilnahmegebühr umfasst zwei ganze Online-Seminartage, die Teilnahmebescheinigung und Info-Material/Seminarunterlagen.
Mitglieder: MitarbeiterInnen/ Geschäftsführung von Unternehmen, die Mitglied beim Börsenverein sind / sowie Mitglieder von Kooperationspartnern (VDZ Akademie / Junge Verlags- und Medienmenschen - bitte im Notizfeld mit angeben)
Was?

Online-Workshop
2 Ganztage

Wann?

Donnerstag & Freitag,
11. & 12. April 2024
Donnerstag, 9 bis 12 und 14 bis 18 Uhr
Freitag, 9 bis 12 und 13 bis 16 Uhr

Für wen?

Lektor*innen des Kinder- und Jugendbuchbereichs

Wo?

Via Zoom-Meeting bei Ihnen im Büro mit Laptop/Computer, Mikrofon und Video (nicht verpflichtend)

Wieviel?

Mitglieder 598,00 € zzgl. MwSt.
Nichtmitglied 718,00 € zzgl. MwSt.

Azubis, Studierende und Volontär*innen erhalten 30% Rabatt auf den Seminarpreis

Anmeldung über das Formular unten oder unter seminare@buchhandel-bayern.de

Landesverband Bayern

Vera Ullrich Aus- und Fortbildung

Telefon +49 89 29 19 4243
Fax +49 89 29 19 4249
ullrich@buchhandel-bayern.de