Landesverband Berlin-Brandenburg

Bookstagram - Bücher und Menschen auf Instagram

Bücher bestehen nach wie vor aus Papier, werden aber immer mehr im digitalen Raum besprochen. Instagram ist dabei viel mehr als nur eine Litfaßsäule.
26. Oktober 2021


Instagram ist Feuilleton, Lesekreis und Schaufenster in einem. Doch wie tritt man dort auf? Wo ist das richtige Maß zwischen persönlich und professionell, wie werden Gedanken über Bücher zu Beiträgen, Stories, Live-Talks, Reels und Highlights?

Im Seminar geht es um die konkreten Möglichkeiten, die Instagram bietet, um technische Schwierigkeiten, Praxistipps und vor allem darum, die Angst vor der Plattform zu nehmen und zu einem authentischen, positiven und handhabbaren Umgang mit Instagram zu ermutigen und zum Ausprobieren zu motivieren. 

Referentin:
Maria-Christina Piwowarski leitet die Buchhandlung ocelot, bringt bei blauschwarzberlin Bücher ins Gespräch und ist mit ihren Buchempfehlungen und ihrer Literatursprechstunde Influencerin und Star auf Instagram.
@mariachristinapiwowarski

Anmeldung

Die Teilnahmegebühr umfasst ein Halbtagsseminar, Verpflegung, die Teilnahmebescheinigung und Info-Material/Seminarunterlagen.
Mitglieder: Mitarbeiter*innen/ Geschäftsführung von Unternehmen, die Mitglied beim Börsenverein sind
Was?

Halbtagsseminar
präsenz

Wann?

Dienstag, 26. Oktober 2021
14.00 - 18.00 Uhr

Für wen?

Buchhandlungen, Verlage

Wo?

Geschäftstelle des Landesverbandes Berlin-Brandenburg

Wieviel?

80 € für Mitglieder
100 € Nichtmitglieder

Anmeldung über das Formular unten oder unter
tillmann.severin@berlinerbuchhandel.de

Landesverband Berlin - Brandenburg e.V.

Tillmann Severin Referent Weiterbildung