Ansprechpartner

Biografie

Nach einem nicht abgeschlossenen Studium der Religionspädagogik und Theologie absolvierte Detlef Bluhm verschiedene berufliche Stationen in Berliner Buchhandlungen und Verlagen. 1989 gründete er gemeinsam mit seinem Geschäftspartner Rolf-Peter Baacke den Kleinverlag Silver & Goldstein, der im Januar 1992 seine Tätigkeit einstellen musste, da Detlef Bluhm zu diesem Zeitpunkt die Geschäftsführung im Börsenverein des Deutschen Buchhandels Landesverband Berlin-Brandenburg e. V. übernommen hat.

Von 1993 bis 1998 wirkte er als ehrenamtlicher Arbeitsrichter am Arbeitsgericht Berlin. Seit 1996 ist er ferner als Geschäftsführer im Arbeitgeberverband der Verlage und Buchhandlungen e. V. tätig. 2003 übernahm er den Vorsitz im Trägerverein Literaturhaus Berlin e. V.

Als Autor hat Detlef Bluhm bisher zwei Romane, einen Band mit Erzählungen und zwölf kulturgeschichtliche Sachbücher veröffentlicht, ferner mehrere Herausgaben. Seine Bücher wurden bisher in sechs Sprachen und in die Brailleschrift übersetzt.

Als Fotograf erschien von ihm der Bildband Berlin im Glanz der Nacht.

Schwerpunkte

  • Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Leseförderung
  • Existenzgründung
  • Zusammenarbeit des Landesverbandes mit anderen Institutionen
  • Arbeitgeberverband